Điều lệ Hội đồng hương Hà Nam Ninh tại CHLB Đức

„Verein vietnamesischer Landsleuten HA NAM NINH in der BRD“
HỘI ĐỒONG HƯƠNG HÀ NAM NINH TẠI CHLB ĐỨC

Satzung des Vereins

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

1.1 Der Verein trägt den Namen „Verein vietnamesischer Landsleute HA NAM NINH in der BRD“, dessen Übersetzung in der vietnamesischen Sprache bedeutet „ Hội đồng hương Hà Nam Ninh tại CHLB Đức“ ständig mitgeführt wird. Der Verein soll in das Vereinsregister aufgenommen werden.
1.2 Sitz des Vereins ist Chemnitz
1.3 Das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr.

§ 2 Zweck und Ziele

Es leben in BRD viele Vietnamesen, viele davon mit Herkunft von dem ehemals Bezirk HA NAM NINH in Vietnam sind. Wir haben viele gemeinsame Ziele u. a. Vollendung der Integration in deutscher Gesellschaft, Arbeit, Informationen sowie Sprache. Um uns gegenseitig bei der Überwindung dieser Probleme helfen zu können, haben wir uns zu einem Verein zusammengeschlossen um folgende Ziele gemeinsam zu verfolgen:

2.1 Vertretung gemeinsamer Interessen und gegenseitige Hilfe im Alltag
2.2 Pflege und Verbreitung vietnamesischer Kultur und Tradition,
2.3 Förderunge der schulischen, sportlichen und kulturellen Leistungen der Kinder
2.4 Einsätze für die Verständigung und Toleranz im friedlichen Miteinanderleben in der deutschen Gesellschaft,
2.5 Als ein warmes Nest, wo wir uns zum Meinungsaustausch, zum Erwerb von neuen Kenntnissen für die Integration in deutschen Gesellschaft sowie zum Erlernen der deutschen Sprache bzw. Kultur, zusammentreffen können.
2.6 Hilfen der Not leidenden Menschen in Vietnam durch Krieg, Naturkatastrophen

§ 3 Gemeinnützigkeit

3.1 Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordung in §52 Abs. 2 AO.
3.2 Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Ziele.
3.3 Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft keine Zuwendungen aus dem Mittel des Vereins.
3.4 Keine Person darf Ausgaben, die den Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßige hohe Vergütung begünstigt werden.
3.5 Bei Auflösung des Vereins darf Vermögen des Vereins nur für steuerbegünstigten Zweck verwenden.

§ 4 Mittel

4.1 Die finanziellen Mittel zur Durchsetzung der gestellten Ziele des Vereins setzen sich zusammen aus:
- Mitgliedbeiträgen
- Fördermittel
- Spenden und öffentliche Zuwendungen.

4.2 Die Angebote des Vereins sind im Wesentlichen unentgeltlich. es werden nur dann Kosten erhoben, wenn die Unentgeltlichkeit nicht möglich ist.
4.3 Das Vermögen des Vereins trägt den kollektiven Charakter, es ist unteilbar. Die Mitglieder erhalten bei der Erlöschung der Mitgliedschaft oder bei der Auflösung des Vereins keine Anteile des Vereinsvermögens.
4.4 Die Mittel des Vereins werden grundsätzlich nur satzungsgemäßen Zwecken verwendet. Über die Höhe der Mitgliedbeiträge und die konkreten Verwendungen das Mittel entscheidet die Mitgliederversammlung.
4.5 Der Verein haftet bis zur Höhe seines Vermögens.

§ 5 Mitgliedschaft

5.1 Mitglieder des Vereins „ Verein vietnamesischer Landleuten HA NAM NINH in BRD in BRD“ können natürliche Personen werden, die im ehm. Bezirk HÀ NAM NINH in Vietnam sind und die die Satzung dieses Vereins anerkennen und die darin formulierten Ziele unterstützten.
5.2 Die Mitgliedschaft ist freiwillig und kann durch einen schriftlichen Antrag an den Vorstand beantragt werden. Die Bestätigung der Mitgliedschaft wird in einer Vorstandssitzung entschieden und den Antragsteller schriftlich mitgeteilt.
5.3 Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod, Austritt oder Ausschluss. Der Austritt erfolgt durch eine schriftliche Erklärung an den Vorstand zum jeweiligen Ende des Quartals. Beim Vorliegen eines wichtigen Grundes kann ein Mitglied von der Mitgliederversammlung mit einer Zweidrittelmehrheit ausgeschlossen werden. Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn es grob gegen die Interessen oder die Satzung des Vereins verstoßen hat. Der Ausschluss hat sofortige Wirkung.

§ 6 Organe

Organe des Vereins sind:
- Mitgliederversammlung,
- Vorstand und
Auf Beschluss der Mitgliederversammlung können weiter organische Einrichtungen, beispielsweise Ausschüsse mit besonderen Aufgaben geschaffen werden.

§ 7 Mitgliederversammlung

7.1 Das höchste Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung.
Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich statt. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung wird einberufen, wenn mindestens ein Drittel der Mitglieder es schriftlich verlangen. Die Mitgliederversammlung wird vom Vorstand schriftlich mindestens zwei Wochen vor dem Termin mit der Bekanntgabe der Tagesordnung einberufen.
Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn die einfache Mehrheit der Vereinsmitglieder anwesend ist. Wenn einfache Mehrheit nicht erreicht wird, ist innerhalb einer Frist von drei Wochen eine weitere Mitgliederversammlung einzuberufen, die dann unabhängig von der Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig ist. Auf der Einladung ist darauf hinzuweisen. Jedes Mitglied hat eine Stimme, es soll sein Stimmrecht persönlich ausüben, kann aber in Verhinderungsfall ein anderes Mitglied schriftliche Vollmacht erteilen. Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden vom Protokollführer protokolliert und unterzeichnet.

7.2 Aufgaben der Mitgliederversammlung
- Wahl sowie Einberufung des Vorstandes,
- Beschließung einer Änderung, Ergänzung der Satzung,
- Auflösung des Vereins, Berufung von Förder- und Ehrenmitglieder,
- Entscheidung über Ausschluss von Mitgliedern,
- Entscheidung über die Höhe des Mitgliedsbeitrags,
-Anhörung des Abschlussberichtes über die Tätigkeit des Vereins im vergangenen Jahr
- Beratung und Beschließung des Arbeitsprogramms für das nächste Jahr

§ 8 Vorstand

8.1 Der Vorstand des Vereins besteht aus dem Vorsitzenden, 1. Stellvertreter, 2. Stellvertreter und Mitglieder. Der Vorstand gemäß § 26 BGB besteht aus dem Vorsitzenden und dem 1. Stellvertreter. Sie vertreten den Verein gemeinsam. Die Anzahl der Vorstandsmitglieder richtet sich nach dem aktuellen Bedarf und Notwendigkeit des Vereins.

Jedes natürliches Mitglied des Vereins kann von anderen oder sich selbst als Kandidat zur Wahl in den Vorstand vorgeschlagen werden. Die Vorstandsmitglieder werden direkt und offen von der Mitgliederversammlung für die Dauer eines Geschäftsjahres gewählt. Zwischenwahlen beziehungsweise Verlängerung des Vorstands für weiteres Geschäftsjahr sind möglich, wenn der Vorstand es beschließt oder wenn sich mehr als 50 % der Mitglieder bei der Mitgliedversammlung dafür aussprechen.

8.2 Aufgaben des Vorstandes
Die Vorstandssitzung findet Quartalsweise statt. Sie ist beschlussfähig, wenn mindestens zweidrittel Vorstandsmitglieder anwesend sind. Der Sitzungstermin wird von den Vorstandsmitgliedern grundsätzlich eine Woche vor der Sitzung vom Vorsitzenden bekannt gegeben. Der Vorstand führt das Geschäft im Sinne der Satzung und der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Er fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit. Bei Stimmgleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden bzw. bei dessen Abwesendheit die seines 1. Stellvertreters. Der Vorstandsvorsitzende beruft und leitet die Mitgliederversammlung. Er kann ein anderes Mitglied des Vorstandes mit der Leitung beauftragen.

§ 9 Auflösung

10.1 Die Auflösung des Vereins kann nur auf einer zu diesem Zweck einberufenen Mitgliederversammlung mit einer Zweidrittel-Mehrheit der gültigen abgegeben Stimmen beschlossen werden.

10.2 Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall des Zwecks gemäß § 3 dieser Satzung, ist das Vermögen des Vereins zu steuerbegünstigten Zwecken im Sinne der Gemeinnützigkeit zu verwenden. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des Finanzamtes ausgeführt werden.

§ 10 Inkrafttreten

Sie tritt sofort in Kraft, nach dem die Eintragungsmeldung in das Vereinsregister bestätigt wird.

Tag der Errichtung der Satzung : 04.04.2010


„Verein vietnamesischer Landsleuten HA NAM NINH in der BRD“
HỘI ĐỒNG HƯƠNG HÀ NAM NINH TẠI CHLB ĐỨC

Anlagen 2: Gründungsmitglieder:

1. Van Duc Nguyen , Bernsdorfer Str. 127-09126 Chemnitz
2. Dang Nguyen Trung, Bahnhofstr. 17- 01445 Radebeul
3. Chi Nguyen Minh, Wilhelmstr. 43-06536 Rossla
4. Thoai Nguyen Van, Wegschneiderstr. 14-06110 Halle
5. Chau Tran Quang, Lohrstr. 13-09113 Chemnitz
6. Luong dang Huy, Brückenstr. 16-09111 Chemnitz
7. Dinh Nguyen Binh Oberere Hauptstr. 206-09228 Wittgensdorf
8. Binh Dang Tien, Neustädter Passage 4-06122 Halle/s.
9. Dinh Nguyen Xuan, Brückenstr. 16-09111 Chemnitz
10. Giang Ha Kim, Reilstr. 8-06114 Halle /s.
11. Kien Pham Van , Papiemühlstr. 7-04299 Leipzig
12. Ly Phan Thi, August-Bebel-Str. 64-06217 Merseburg
13. Duoc Nguyen Van, Chemnitzerstr. 67,-09366 Stollberg
14. Giang Ha Kim, Reilstr. 8-06114 Halle /S.


„Verein vietnamesischer Landsleuten HA NAM NINH in der BRD“
HỘI ĐỒNG HƯƠNG HÀ NAM NINH TẠI CHLB ĐỨC

Anlagen 1: Teilnahmenliste zur Versammlung am 04.04.2010 In Bernsdorferstr. 127-09126 Chemnitz

1. Van Duc Nguyen , Bernsdorfer Str. 127-09126 Chemnitz
2. Dang Nguyen Trung, Bahnhofstr. 17- 01447 Radebeul
3. Chi Nguyen Minh, Wilhelmstr. 43-06536 Rossla
4. Thoai Nguyen Van, Wegschneiderstr. 14-06110 Halle
5. Chau Tran Quang, Lohrstr. 13-09113 Chemnitz
6. Vinh Le Thi , Lohrstr. 13-09113 Chemnitz
7. Luong dang Huy, Brückenstr. 16-09111 Chemnitz
8. Dinh Nguyen Binh Oberere Hauptstr. 206-09228 Wittgensdorf
9. Binh Dang Tien, Neustädter Passage 4-06122 Halle/s.
10. Giang Ha Kim, Reilstr. 8-06114 Halle /S.
11. Dinh Nguyen Xuan, Brückenstr. 16-09111 Chemnitz
12. Nguyen Tran Thi Thanh, Obere Hauptstr. 206-09228 Wittgensdorf
13. Kien Pham Van , Papiemühlstr. 7-04299 Leipzig
14. Ly Phan Thi, August-Bebel-Str. 64-06217 Merseburg
15. Thuc Vu Ngoc, Hauptstr. 16-01097 Dresden
16. Tham, Nguyen Thi Hauptstr. 16—01097 Dresden
17. Lan Nguyen Thi, Wilhelmstr. 43-06536 Rossla
18. Sinh Nguyen Van, August-Bebel-Str. 64-06217 Merseburg
19. Hoa Truong My, Neustädter Passage 4-06122 Halle/s.
20. Duoc Nguyen Van, Chemnitzerstr. 67,-09366 Stollberg


Thông  qua buổi gặp mặt lần thứ nhất ngày 09.10.2004 tại Chemnitz

1. Hội đồng hương Hà Nam Ninh tại Đức hoạt động theo cơ sở luật pháp của nước sở tại.

2. Thành viên của Hội là những người có quê ở HÀ NAM NINH cũ, dâu, rể và những người yêu quê hương Hà Nam Ninh hiện đang sinh sống tại Đức.

3. Hoạt động của Hội dựa trên nền tảng là tình cảm quê hương, một tình cảm thiêng liêng cao quý của mỗi con người khi sống và làm việc xa Quê.

4. Mục đích của hội:
a. Tạo điều kiện để anh chị em đồng hương gặp gỡ, trao đổi, tâm tình, giúp đỡ nhau trong cuộc sống xa Quê.
b. Giáo dục con cháu về truyền thống quê hương, cội nguồn cũng như tương lai phát triển.
c. Cùng nhau hướng về Quê hương, gia đình ở Hà Nam Ninh.
d. Hội không có mục đích hoạt động kinh tế, lợi nhuận.

5. Nội dung hoạt động:
a. Tổ chức gặp mặt hàng năm ít nhất một lần
b. Tìm hiểu, phát hiện những anh chị em trong Hội có nhiều thành đạt để động viên, khen ngợi; các anh chị em có hoàn cảnh khó khăn để có biện pháp giúp đỡ.
c. Lập ban văn hóa để lo hoạt động văn nghệ, TDTT, công việc hiếu hỷ.
d. Hoạt động khuyến học ở 2 hình thức: giúp đỡ các cháu yếu, khen thưởng các cháu giỏi.
e. Hướng về quê hương Hà Nam Ninh

6. Tài chính: Hội nghị chưa quy định về vấn đề hội phí

7. Quỹ sinh hoạt hiện nay được huy động trên tinh thần tự nguyện đóng góp.

8. Tổ chức: Hội nghị đã cử các anh chị em sau đây vào ban liên lạc của Hội:
- Trưởng ban: Anh Trần Văn Muôn
- Các thành viên: Nguyễn Văn Đức, Đặng Huy Lượng, Nguyễn Trung Đảng, Đỗ Văn Bộ.